Steuern und Trust

Wenn die Begünstigten [in der Trust-Terminologie „the beneficiaries"] in einem widerruflichen Trust, benannt nach einem „letter of wishes", kein Recht und keine Vollmacht/Gewalt über diesen Trust haben, sind diese als unbeteiligte Dritte anzusehen, deren Namen nicht von den Steuerbehörden aufgedeckt werden können (Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 1. Juli 2011).

FaLang translation system by Faboba